Aufsätze und Materialien zu Medien & Gesellschaft

- zum internen Gebrauch in meinen Lehrveranstaltungen // www.medien-gesellschaft.de

zusammengestellt
von
Klaus Wolschner


Links zu

VR Titel Kopie

- Texte über die Mediengeschichte der Schriftkultur und ihre Bedeutung für die menschliche Wirklichkeits-
Konstruktion im „Jahrhundert des Auges“
ISBN 978-3-7375-8922-2
im Buchhandel
oder beim Autor

3 AS neu 200

Wie wir wahrnehmen,
was wir sehen

ISBN 978-3-7418-5475-0
im Buchhandel oder beim Autor  klaus@wolschner.de

Impressum

lesenswerte Texte zu

Medialisierung, Medien und Politik:

Einführende Essays:

Franz Walter: Die machtlosen Gladiatoren der Mediengesellschaft (Spiegel-Essay)   Link

Thomas Leif: Journalisten als bessere Politikberater? aus: Köhler (Hg), Regierungs-PR Link pdf 

Cordt Schnibben: McJournalismus (1995)   Link pdf

Hans-Ulrich Jörges: Embedded in Berlin (2003) http://www.bpb.de/veranstaltungen/3VTW3C.html

Jürgen Leinemann: Alles Theater. Wie Politiker sich in Szene setzen Link pdf (aus: polis 2/2006)

Norbert Lammert: „Mich dürfte es gar nicht geben“ Spiegel-Interview Heft 12-2011
                      http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-77531739.html

Thomas Leif: Die Zeitungskrise als Menetekel für den Wandel der Medienöffentlichkeit  Link pdf
                                                                 aus: Cerwick, Politische Kommunikation (2013)

 

Talkshow statt Parlamentsdebatten?

Talkshow-Politik als als institutionalisierter Kompromiss zwischen Politik und Medien   M-G Link

Klaudia Wick, „Es soll hier ganz gemütlich sein” - Anfänge der Talkshow. aus: GRISKO MÜNKER Fernsehspiele S. 111ff  pdf

Die Talk-Republik  http://www.talk-republik.de/files/docs/Die_Talk_Republik30.1.pdf

Lammert: „Mich dürfte es gar nicht geben“ Spiegel-Interview
                           
http ://www.spiegel.de/spiegel/print/d-77531739.html

Bieber: „Die Logik von Talkshows verträgt sich nicht mit Politik“ SZ-Interview
   
http://www.sueddeutsche.de/medien/-sendung-maybritt-illner-die-logik-von-talkshows-vertraegt-sich-nicht-mit-politik-1.1190434

 

Wissenschaftliche Untersuchungen und Ansätze:

F. Krotz, Kultureller und gesellschaftlicher Wandel im Kontext des Wandels von Medien und Kommunikation Link

 

siehe auch die Literatur-Hinweise unter  Mediokratie, Theatralisierung (M-G)

 

 

Weitere Texte:

Tillmann P. Gangloff:   Wer die Medien macht, macht die Meinung

Wolfgang Hoffmann-Riem: Politiker in den Fesseln der Mediengesellschaft  Link

Jens Reich, Macht der Bilder (1989)  Link

Medienmensch Leinemann        http://www.medien-gesellschaft.de/html/mm_leinemann.html

 

 

 

Was bedeutet es für die Politik, wenn das Internet zum Leitmedium wird?

Leitmedien in historischer Perspektive (Fernsehen / Internet)   M-G-Link

Liquid democracy   M-G-Link