Aufsätze und Materialien zu Medien & Gesellschaft

- zum internen Gebrauch in meinen Lehrveranstaltungen // www.medien-gesellschaft.de

zusammengestellt
von
Klaus Wolschner


Links zu

VR Titel Kopie

- Texte über die Mediengeschichte der Schriftkultur und ihre Bedeutung für die menschliche Wirklichkeits-
Konstruktion im „Jahrhundert des Auges“
ISBN 978-3-7375-8922-2
im Buchhandel
oder beim Autor

3 AS neu 200

Wie wir wahrnehmen,
was wir sehen

ISBN 978-3-7418-5475-0
im Buchhandel oder beim Autor  klaus@wolschner.de

Impressum

lesenswerte Texte zum Thema

Skandale in der (Medien-)Geschichte

Frank Bösch: Politische Skandale in Deutschland und Großbritannien
            (Aufsatz, Aus Politik und Zeitgeschichte 53/7, S. 25-32, 2006), Link
Steffen Burkhardt: Skandal, medialisierter Skandal, Medienskandal (aus: Bulkow/Petersen)  Link pdf

Bernhard Pörksen diskurs--Interview: Skandale im digitalen Zeitalter Link
Bernhard Pörksen: Skandal ! Artikel in Chrismon  Link
Jens
Bergmann, Bernhard Pörksen (Hg.): Skandal! Die Macht öffentlicher Empörung (2009)
                  (29 interviews mit Skandal-Machern und Skandal-Opfern)
Bernhard Pörksen: Der entfesselte Skandal. Das Ende der Kontrolle und
                                         das Verschwinden der Grenzen im digitalen Zeitalter (2012)
Frank Bösch: Öffentliche Geheimnisse: Skandale, Politik und Medien
                                         in Deutschland und Großbritannien 1880-1914 (2009)
über alte Skandal-Geschichten im Medien-Kontext des 19. Jahrhunderts:
Martina Winkelhofer, Eine feine Gesellschaft. Skandale und Intrigen an Europas Königs- und Kaiserhäusern (2016)

 

 

weitere Literatur:
Hans Mathias Kepplinger: „Die Mechanismen der Skandalisierung"
(2005)
Bulkow/Petersen (Hg) Skandale. Strukturen und Strategien öffentlicher Aufmerksamkeitserzeugung
                                                                                     (2012), ebook, hier Link zur Einleitung